Kratzer am Mähroboter

Kratzer am Mähroboter vermeiden

Hallo zusammen dann möchte ich auch gleich mal die erste Frage stellen wie habt ihr eure Mähroboter vor Kratzer an Gehäuse geschützt. Mein Begrenzungsdraht ist so verlegt, dass es zu keinen Berührungen kommt, aber genügt das?

Gefragt von Jörg

Gefragt von

3 Kommentare

  • Christina sagt:

    Hallo! Kratzer im Gehäuse kommen eigentlich nur durch Kollisionen, oder durch überhängende Zweige, die dann kratzen, wenn der Roboter drunter fährt…. Begrenzungsdraht korrekt verlegen, ggf. Gummidichtung als Anfahrschutz und Büsche zurückschneiden sollte die Kratzergefahr minimieren….😉

  • Maik sagt:

    Ich mach da nicht so viel Stress. Günter soll den Rasen mähen und nicht Schau laufen. Wenn das Gehäuse zu stark verkratzt ist…..irgendwann, dann bekommt er eben ein Neues

  • Siegmar sagt:

    Für jemanden, der seinen Roboter immer als neu sehen möchte, gibt es Protektoren für den Mähroboter oder ein Kantenschutz, eine weitere Möglichkeit ist folieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.