Mähkantenfunktion beim Worx Mähroboter (Frage)

Folgende Frage haben wir am 19.07.2021 erhalten: Wir wollen uns einen Roboter zulegen und überlegen am Husqvarna 315x herum. Sind jedoch noch nicht sicher, weil wir eine Rasensteinkante am Beet entlang haben von 10cm und dann kommt Rindenmulch. Wir möchten keine Kanten stehen haben und haben gelesen, dass der Worx Kantenschnitt hat. Welchen könnt ihr so empfehlen? Es handelt sich um ca. 500qm. Wir haben keine Steigung aber eine enge Passage von 40cm, mit Randsteinen rechts und links dann 60cm und dann kommt wieder Rindenmulch. Unsere Überlegung war das Begrenzungskabel hinter den Randstein ins Rindenmulch rein zu verlegen und ihn drüber fahren zu lassen, damit wir keine Kante haben die stehen bleibt. Geht das so? Oder wäre dann der worx besser geeignet? Aber uns Rasen ist nicht so Topf eben und er ist ja recht flach. Danke schon mal an alle 😊

Pascal antwortete: Kritisch sind die Stellen an denen die 10cm Rasenkante direkt an einer Wand oder einer Erhöhung liegt und nicht überfahren werden kann. Das schafft ohne Nacharbeit nur ein Worx/Kress oder Robomow/Cub Cadet/Wolf. Alle anderen Mäher brauchen (meines Wissens) mehr Kante. Kommt drauf an wie viele so Stellen du hast. Die Stellen an denen hinter der Kante Rindenmulch liegt kann jeder… In der Regel arbeitet ein Suchdrahtfahrer (Husqvarna/Gardena) problemloser, weil er eben nicht die relativ komplizierte und fehleranfällige Rückfahrt zur Station am Rand machen muss. Ich habe seit 6 Jahren einen Robomow RC. Der mäht (nach einigen Anpassungen und Trickserei) die 10cm Rasenkante ohne Reste. Wenn er aber irgendwann mal hängen bleibt oder ein Problem hat, dann immer am Rand. In der Fläche fährt wahrscheinlich fast jeder Mäher fehlerfrei… Da musst du einfach abwägen. Mir hat die Bastelei am Rand Spaß gemacht. Wenn es dann endlich klappt, dass wirklich nix mehr stehen bleibt is schon schön. Wenn der Robomow aktuell kaputt gehen würde, wäre ein Worx der Nachfolger… Bosch Indego fände ich auch Interessant. Der braucht allerdings ca. 15cm Kante. (Randmodus – aber Mähwerk mittig)


Anna antwortete: Der 315x ist dafür gut geeignet, die Überfahrt-Länge kannst du bei dem Husqvarna einstellen, daher schneidet er auf dem Wege auch die Kanten mit. Über das Suchkabel kannst du ihn auch zu einem entlegenen Punkt bzw. auch durch Passagen schicken, um dort mit den Mähvorgang zu beginnen.


Lea antwortete: Ja, dem Husqvarna 315 reichen die 10 cm Mähkante , wenn dahinter Rindenmulch kommt. Theoretisch brauchst Du gar keine Mähkante bei Rindenmulch. Aber ist ja da und sieht auch ordentlich aus.
Ist die Engstelle da wo der Buchs steht und ist dies eine Sackgasse.


Sarah antwortete: Der Begrenzungsdraht muss bei worx ca. 26 vom Rand weg. Liegt quasi auf oder unter dem Rasen.

Gefragt von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.