Sehen Rasen von Mährobotern oder Handmähern besser aus?

Folgende Frage haben wir am 18.07.2021 erhalten: Guten Morgen, könnt ihr bitte Fotos von euren Rasen teilen inkl. der Angabe über die Schnitthöhe. Hintergrund ist folgender, ich bin am überlegen uns einen Roboter zu holen allerdings habe ich bis jetzt noch keinen richtig schönen „Roboterrasen“ gesehen.
Aber vielleicht könnt ihr mich ja eines besseren belehren. Danke schon mal.

Pascal antwortete: Ca 35mm. Noch lange nicht schön aber schon wesentlich besser seid der roboter Anschaffung. Hab ein Husqvarna 230acx. Alles gut, ich spindel seit Jahren. Mein Hintergedanke war den Roboter fahren zu lassen und dann nur noch 1 bis 2 x in der Woche zu spindeln. Aktuell habe ich nicht mehr so die Zeit um 4x/Woche zu mähen.


Anna antwortete: Ich hab auch seit 3 Jahren einen Mähroboter. Aber man muss schon ehrlich sein. Das Schnittbild beim Handmäher ist schon schöner. Beim Roboter hast meist unschöne Fahrspuren.

Aber verzichten würde ich auf den Robomäher nicht mehr.


Lea antwortete: 1,5cm. Aber was willst du jetzt damit anfangen? Du willst sicher nicht hören wie das mit einem Mähroboter geht. Nämlich so gut wie gar nicht. Alle 3 Tage spätestens Messer tauschen und sehr lange Mähzeiten. Aber die Info bringt dir immer noch nichts, da es von der Rasensorte, der Düngung, der Bewässerung, der Pflege usw. abhängt was du für einen Rasen bekommst. Alles andere wird eine Wiese. Aus meiner Sicht können die auch wiesen viel besser mähen als einen ordentlichen Rasen. Wenn du es perfekt haben willst brauchst du einen Spindelmäher.

Gefragt von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.